Schweinefilet mit Rotwein-Ingwer-Soße

Schweinefilet mit Rotwein-Inger-Soße von einbissenlecker.de

Ein klassisches Sonntagsessen: Schweinefilet mit Rotwein-Ingwer-Soße. Der fruchtig scharfe Geschmack des Ingwers verleiht der Rotweinsoße das gewisse Etwas. Einfach lecker!

Zutaten
für 4 Personen

1 Schweinefilet – 1 EL Zucker – 200 ml trockenen Rotwein – 2 Stücke eingelegten Ingwer – kalte Butter – Salz – Pfeffer

Zubereitung

Für das Schweinefilet mit Rotwein-Ingwer-Soße zunächst das Fleisch waschen und parieren. Dann das Filet in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden.

1 EL Butter in der Pfanne erhitzen und die Schweinemedaillons von beiden Seiten ca. 4 Minuten anbraten. Die Medaillons sollten von innen noch zart rosa sein. Mit Salz und Pfeffer würzen, heraus nehmen und warm stellen.

Den Zucker in den Bratensatz geben und langsam schmelzen lassen. Wenn der Zucker anfängt zu karamellisieren mit Rotwein ablöschen. Den Ingwer mit der Knoblauchpresse hinein pressen. Die Rotweinsoße mit Salz und Pfeffer abschmecken und 3 Minuten köcheln lassen. Dann die Temperatur herunter stellen. Einige kalte Butterstückchen nach und nach in die Soße einrühren, bis sie etwas gebunden ist. Dabei und danach darf die Soße nicht mehr kochen.

Das Schweinefilet mit der Rotwein-Ingwer-Soße servieren. Dazu passen Rösti oder Kroketten und ein grüner Salat.

Schweinefilet mit Rotwein-Ingwer-Soße von einbissenlecker.de
Schweinefilet mit Rotwein-Ingwer-Soße von einbissenlecker.de

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.