Kartoffelsuppe

Kartoffelsuppe von einbissenlecker

Wenn es draußen ungemütlich ist, gibt es doch nichts besseres als eine wärmende Kartoffelsuppe. Mit nur wenigen Zutaten ist sie schnell und einfach zubereitet.

Zutaten
für 4 Personen

1 Bund Suppengrün bestehend aus Lauch, Möhren und Sellerie – 6 mittelgroße und vorwiegend festkochende Kartoffeln – 2 Zwiebeln – 1 Liter Gemüsebrühe – 150 g Speckwürfel – 5 Wiener Würstchen – Salz – Pfeffer – Cayennepfeffer – 1 TL Majoran – Öl

Zubereitung

Für die Kartoffelsuppe wird zunächst das Gemüse vorbereitet. Dazu den Lauch putzen und in dünne Ringe schneiden sowie die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Sellerie, die Zwiebeln und die Kartoffeln schälen und würfeln.

Etwas Öl in einem hohen Topf erhitzen und darin den Speck kurz anbraten. Das geputzte Gemüse zugeben und für einige Minuten mit anschwitzen. Alles mit der Gemüsebrühe aufgießen. Die Suppe pfeffern und salzen, eine Prise Cayennepfeffer und den Majoran hinzufügen. Die Kartoffelsuppe ca. 15 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen, bis alles weich ist.

In der Zwischenzeit die Würstchen in dünne Scheiben schneiden. Die Würstchen am Ende der Garzeit zur Suppe geben und nur kurz erwärmen. Nochmals abschmecken und fertig!

Wer die Kartoffelsuppe lieber cremig möchte, nimmt mehlig kochende Kartoffeln. Diese zerfallen beim kochen. Bevor die Würstchen zur Suppe gegeben werden, einen Schuss Sahne zufügen und alles fein pürieren.

Kartoffelsuppe von einbissenlecker
Kartoffelsuppe von einbissenlecker
Kartoffelsuppe von einbissenlecker

Vielleicht gefallen dir auch diese Rezepte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.