Polentaschnitten

Polentaschnitten von einbissenlecker

Polentaschnitten – einfach gemacht und sehr lecker. Die leckeren Schnitten aus Maisgries sind die ideale Beilage zu Fleisch- und Gemüsegerichten. Serviert mit einer fruchtigen Tomatensoße werden sie zu einer tollen Hauptmahlzeit.

Zutaten
(als Beilage für 4 Personen | als Hauptgericht für 2 Personen)

150 Polenta – 700 ml Gemüsebrühe – Salz – Pfeffer – Muskatnuss – 1 EL Butter – 2 EL frisch geriebenen Parmesan – 3 EL Paniermehl – etwas Olivenöl zum anbraten

Zubereitung

Die Gemüsebrühe aufkochen und die Polenta einrühren. Die Masse leicht köcheln lassen und so lange weiter rühren, bis dicke Blasen aufsteigen. Polenta vom Herd nehmen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig abschmecken. Polenta zugedeckt ca. 10 bis 15 Minuten nach Packungsanweisung ausquellen lassen. Dann die Butter und den frisch geriebenen Parmesan unterrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist.

Polenta in eine mit Backpapier ausgelegte kleine Auflaufform, ca. 22 x 22 cm, gießen und glatt streichen. Vollständig auskühlen lassen. (Alternativ kann auch eine Kastenform verwendet werden. Dann die Polenta in ca. 2 bis 3 cm dicke Scheiben schneiden.)

Die kalte Polenta in ca. 5 x 5 cm große Stücke schneiden. In Paniermehl wälzen und in etwas Olivenöl von beiden Seiten ca. 2 bis 3 Minuten knusprig anbraten.

Die Polentaschnitten passen z.B. sehr gut als Beilage zum mediterranen Putenschmortopf.

Polentaschnitten von einbissenlecker
Polentaschnitten von einbissenlecker
Polentaschnitten von einbissenlecker
Polentaschnitten von einbissenlecker

1 Kommentar

  1. […] Ein einfaches Rezept für Poletaschnitten findest du hier. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.