Omas Kartoffelsalat

Omas Kartoffelsalat von einbissenlecker

Kartoffelsalat, der Klassiker unter den Rezepten. Im Süden Deutschlands traditionell mit Brühe, Essig und Öl angemacht, im Norden mit Mayonnaise; mediterran, orientalisch oder asiatisch zubereitet – leckere Varianten gibt es unzählig viele.

Dieses klassisches Rezept schmeckt nach Kindheit – Omas Kartoffelsalat mit eingelegten Gürkchen und leichter Mayonnaise. Schnell und einfach zubereitet und dabei richtig lecker!

Ideal auch zur Resteverwertung. Einfach die übrig gebliebenen Kartoffeln vom Vortag verwenden und Zeit sparen. Zudem zerfallen diese nicht so leicht, da sie zusätzliche Festigkeit erhalten haben.

Omas Kartoffelsalat passt als Beilage zu gebratenem Fisch, Würstchen oder zum Grillen.

Zutaten

für 4 Personen

8-10 mittelgroße festkochende oder vorwiegend festkochende Kartoffeln – 1 kleines Glas Cornichons (212 ml-Glas) – 1 mittelgroße Zwiebel – 2-3 EL Joghurt- oder Salatmayonnaise – Salz – Pfeffer – Prise Zucker – 1-2 EL Weißweinessig – 1-2 EL Gurkensud

Zubereitung

Für den Kartoffelsalat zunächst die Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser ca. 15-20 Minuten bissfest garen. Abkühlen lassen, pellen und in feine Scheiben schneiden, ggfls. halbieren.

Wenn es schnell gehen muss können die Kartoffeln auch vor dem Kochen geschält und in feine Scheiben geschnitten werden. Dann verringert sich die Kochzeit um einige Minuten.

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Gurken ebenfalls in feine Würfel schneiden. Zwiebeln und Gurken mit den abgekühlten Kartoffelscheiben in eine Schüssel geben.

Mayonnaise, Essig und Gurkensud verrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Das Dressing über den Kartoffelsalat geben, alles gut durchmischen und etwas ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren nochmals durchrühren und mit den Gewürzen abschmecken.

Omas Kartoffelsalat von einbissenlecker
Omas Kartoffelsalat von einbissenlecker
Omas Kartoffelsalat von einbissenlecker

Probiere auch mal das Rezept für einen klassischen Nudelsalat…

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen…

1 Kommentar

  1. […] Keine Lust auf Nudeln? Wie wäre es stattdessen mit einem anderen Klassiker – Kartoffelsalat? Hier geht es zum Rezept für Omas Kartoffelsalat… […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.