Spaghetti Carbonara

Spaghetti Carbonara von einbissenlecker

Spaghetti Carbonara – ein Klassiker unter den italienischen Pastagerichten und mit nur wenigen Zutaten schnell und einfach zubereitet…

Zutaten
(für 4 Personen)

400 g Spaghetti – 150 g Pancetta oder anderen durchwachsenen Speck – 1 Zwiebel – 2 Knoblauchzehen – 3 Eier – 150 g Pecorino oder Parmesan – Salz – Pfeffer

Zubereitung

Für die Spaghetti Carbonara zunächst die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen. Abgießen und 1-2 Kellen des Nudelwassers beiseite stellen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln bzw. fein hacken. Den Speck ebenfalls würfeln.

Den Pecorino in eine Schüssel reiben. Die Eier dazu geben, kräftig mit Pfeffer würzen und alles gut verrühren.

Dann den Speck in einer Pfanne auslassen. Wenn dieser schön knusprig ist die Zwiebeln und den Knoblauch dazu geben und ebenfalls mit anbraten. Die gekochten Spaghetti hinzufügen und kurz mit anbraten.

Die Pfanne von der heißen Platte nehmen und einen Moment stehen lassen. Dann erst die Ei-Parmesanmischung unterrühren bis der Käse geschmolzen ist. Etwas von dem aufgefangenen Nudelwasser zufügen bis eine cremige Soße entstanden ist. Hier aufpassen, dass die Nudeln und das Nudelwasser nicht zu heiß sind, sonst gerinnt das Ei und die Soße wird nicht cremig!

Die Spaghetti Carbonara mit etwas Petersilie und Parmesanraspeln bestreuen und servieren.

Spaghetti Carbonara von einbissenlecker
Spaghetti Carbonara von einbissenlecker
Spaghetti Carbonara von einbissenlecker

Weitere leckere Pastagerichte findest du hier…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.